1,4-Dioxan

Dioxane Lead Image.png

Schon gewusst?

  • Shampoos und Reinigungsmittel enthalten oft Spuren von einer Zusammensetzung, die als 1,4-Dioxan bekannt ist.
  • 1,4-Dioxan kommt auch natürlich in einigen Lebensmitteln vor, unter anderem in Tomaten und Kaffee.
  • Wir arbeiten mit unseren Lieferanten zusammen, um 1,4-Dioxan in unseren Inhaltsstoffen zu reduzieren.

In unseren Produkten

Es wird eine bedeutende Online-Diskussion darüber geführt, ob 1,4-Dioxan in Körperpflegeprodukten Krebs oder andere Krankheiten verursachen kann. Wir beobachten diese Diskussionen ganz genau, ebenso wie die neuesten offiziellen Berichte der Regulierungsbehörden zur Sicherheit von 1,4-Dioxan. Diese Berichte zeigen keinerlei Verbindung zwischen 1,4-Dioxan in jenen Mengen, die in unseren Produkten vorkommen, und Krebserkrankungen oder anderen gesundheitlichen Problemen. Ebenso haben viele Regulierungsbehörden weltweit festgestellt, dass 1,4-Dioxan in den niedrigen Mengen, die in Körperpflegeprodukten vorkommen, keine gesundheitlichen Schäden verursacht.

Die International Cooperation on Cosmetics Regulation (ICCR), eine ehrenamtliche internationale Gruppe von Kosmetik-Aufsichtsbehörden aus Brasilien, Kanada, der Europäischen Union, Japan und den USA, hat eine offizielle Stellungnahme zu den zulässigen 1,4-Dioxanwerten veröffentlicht. In dieser Stellungnahme schlagen sie 25 ppm als höchstzulässige Menge an 1,4-Dioxan in Körperpflegeprodukten vor. Wir lassen noch weniger zu:

Unsere höchstzulässige Menge an 1,4-Dioxan in unseren Beauty- und Körperpflegeprodukten liegt unter 10 ppm.
In unseren Baby-Körperpflegeprodukten haben wir den Wert an 1,4-Dioxan noch weiter reduziert – auf den niedrigsten verlässlich bestimmbaren Wert von unter 4 ppm.

Mehr erfahren *

* Es wird keine Unterstützung, Bestätigung, Zugehörigkeit oder Sponsoring unserer Safety & Care Commitment durch die aufgelisteten Organisationen behauptet oder impliziert.